Sportlerehrung

Familie- und Sportausschuss am 13.06.2019

Die Niederschrift zur Sitzung als PDF zum download Familie- und Sport am 13.06.2019

Schul-und Sportausschuss

Die Niederschrift der Sitzung als PDF zum download  Schul- und Sportausschuss am 20.02.2018

Schule- und Sportausschuss am 23.01.2018

Die Nierderschrift zur Sitzung als PDF zum download Schule und Sport am 23.01.2018

Schul- und Sportausschuss am 05.12.2017

Die Niederschrift der Sitzung als PDF zum download Schul- und Sportausschuss am 05.12.2017

Schul- und Sportausschuss am 07.11.2017

Die Niederschrift zur Sitzung als PDF zum download Schul- und Sportausschuss am 07.11.2017

Schul- und Sportausschuss am 21.02.2017

Die Niederschrift der Sitzung als PDF zum download Schule und Sport am 21.02.2017

Sportlerehrung in unserer Gemeinde

Am 10.März 2017 werden um 17:30 Uhr in einer öffentlichen Veranstaltung erfolgreiche Sportler unserer Gemeinde geehrt. Die Ehrung erfolgt in unserer Sporthalle. Die Einladung als PDF zum download Plakat-1

Schul- und Sportausschuss am 01.12.2016

Die Niederschrift zur Sitzung als PDF zum download schul-und-sportausschuss-01-12-2016

Schul- und Sportausschuss am 01.11.2016

Die Niederschrift der Sitzung als PDF zum download schule-und-sportausschuss-01-11-2016

Sportlerehrung 2016

Das Jahr 2015 hat wieder einmal hervorragende Sportler aus unserer Gemeinde hervor gebracht. Wir danken hier für die Unterstützung der Vereine, sowie auch unser Bürger, die uns die entsprechenden Sportler genannt haben.
Am 11. März diesen Jahres konnten wir den großen Sport in unserer Gemeinde feiern. Wir haben 42 Sportler aus den Bereichen Schwimmen, Einrad, Fechten, Hand- und Fußball, Tennis sowie Leichtathletik ehren können. Als abschließenden Höhepunkt ist der Vereinsvorsitzenden des TSV Sparrieshoop, Wolfgang Roschinski (Roschi,) für seine jahrelange Vorstandsarbeit und den kontinuierlichen Ausbau unseres Vereines geehrt worden. Zu den Sportlern bzw. Mannschaften gehörten Deutsche Meister, Norddeutsche Meister und Landes- und Staffelmeister. Zudem wir den Breitensport mit dem Deutschen Sportabzeichen in Gold ehren.
Endlich ist die öffentliche Sportlerehrung da angekommen, wo sie hingehört, in unserer neuen Sporthalle. Hier war es uns möglich die Sportler und Mannschaften im entsprechenden Rahmen für ihre super starken Leistungen zu ehren. Auf einer schön hergerichteten Bühne ist es dem Schul- und Sportausschuss Vorsitzenden, Ralf Lohse (FWG), als Moderator der Veranstaltung sehr gut gelungen, die Sportler und den Sport entsprechend in Szene zu setzen. Die Küreinlagen der Einradgruppe des EMTV und der Rhönradsparte des TSV Heede komplettierten die Ehrung und ließen sie so vor den ca. 120 anwesenden Gästen zu einem tollen Fest des Sportes werden.
„Der Sport verbindet Menschen. Er kennt keine Barrieren.“ So eröffnete Ralf Lohse die Feierlichkeiten. Dies wurde insbesondere durch die Ehrung von Linus Oldenburg deutlich. Er wurde mit seiner Mannschaft dem EHT 1 in der ersten, durch den Deutschen Handball Bund für inklusiven Handballsport offiziell gegründeten Liga, Freiwurf Hamburg Liga, Meister.
Beim anschließenden Essen mit 75 geladenen Gästen, fanden noch viele interessante Gespräche statt. Ein wirklich schöner Ausklang des Abends.
Wir danken allen Helfern, die im Hintergrund dazu beigetragen haben, dass alles reibungslos geklappt hat.